Praxis Zweibrücken
Praxis Saarbrücken
Dr. Michael Wagner
Fachzahnarzt für Kieferorthopädie
Tel: 06 81 / 3 15 62
Home FAQ-Übersicht Praxisteam Praxisräume Sprechzeiten Anfahrt Fotogalerie Links
Grundsätzliches
Diagnosestellung
Behandlungsbeginn
Behandlungsmethoden
Heikle Fragen
Fallbeispiele

Grundsätzliches

Was ist Kieferorthopädie?

Die Kieferorthopädie (im Fachjargon “KFO” genannt) ist ein Teilgebiet der Zahnmedizin. Sie befaßt sich mit der Erkennung, Verhütung und Behandlung von Zahn- und Kieferfehlstellungen.

Warum Kieferorthopädie?

So:
 

...oder so:

 

?*

*Anm.: Beide Bilder stammen vom selben Patienten, vgl. Fallbeispiel 3.

Eine möglichst perfekte Zahnästhetik, durch Models, Filmstars und Werbung immer mehr ins öffentliche Bewußtsein gerückt, wird zunehmend als erstrebenswert angesehen. Ein gewinnendes, attraktives Lächeln ist sicherlich von Vorteil im zwischenmenschlichen Umgang und somit von großer Bedeutung für das Selbstwertgefühl; man kommt einfach "besser an". Die Regulierung schwererer Zahn- und Kieferfehlstellungen trägt darüberhinaus aber auch in entscheidender Weise zur Gesunderhaltung des Kausystems bei und ist somit Prophylaxe (=Vorbeugung) im besten Sinne:

  • Stark verschachtelt stehende Zähne lassen sich schwerer reinigen, es sammelt sich in den Nischen vermehrt Zahnbelag an, so daß eine verstärkte Neigung zu Karies und Zahnbetterkrankungen ("Parodontose") besteht.
  • Weit vorstehende obere Schneidezähne sind bei Stürzen besonders gefährdet, sie können leicht abbrechen oder sogar ausgeschlagen werden (Altersgipfel: 9 Jahre!).
  • Schief stehende Zähne sind beim Kauen eher Fehlbelastungen ausgesetzt, durch die sie sich allmählich lockern können; Störkontakte können neben anderen Faktoren zur Überlastung das Kiefergelenks und damit zu schweren Schmerzzuständen an Gelenk und Kaumuskulatur führen.
  • Darüberhinaus kann eine kieferorthopädische Behandlung die Sprachlautbildung verbessern helfen, dazu beitragen, daß sich eine gestörte Schluckfunktion normalisiert und auch eine behinderte Nasenatmung kann durch eine Aufweitung des Oberkiefers mit kieferorthopädischen Mitteln verbessert werden.


Dr. Michael Wagner    Fachzahnarzt für Kieferorthopädie    Puccinistr. 18    66119 Saarbrücken    Tel: 0681/31562    Fax: 0681/70977747 Impressum Sitemap